für christian loidl, 44, aus dem fenster gestürzt

so hat er damals
lesen gelernt
auf einmal hat ers können
sind ihm die wörter
auf den plutzer gefallen
in den plutzer hinein
so wie kerne und dann
ist es herbst geworden und hat
gescheppert drin
und sein plutzer
der war so leer
als zuvor

da hat er hineingelesen
hineingetan
was hineingegangen ist
und den buben haben sie
in die suppe von der oma hineingetan
da ist aus seiner nase so eine
radiwurzn geworden
und seine augen sind heraus-
gewachsen wie zwei zwiefeln
aus der suppe
uuuuuund seine borsten hast du
nicht gesehen weil bart hat er
ja noch keinen gehabt
aber die krallen sind herausgestanden
aus der suppe
und krampushirndln
hat er hineingetan
hat er selber hineingezogen
in die suppe
wenn er geschlafen hat
in den wald getragen
hats auf die palmkatzln hinaufgehängt
hat mit die hörndln
den palmkatzlschnee
herabgewetzt von die äste
ist durch den wald gerannt
einfach weils schön war
ist er hingefallen
hat sich aufgeschunden
hat er nicht geweint

ja das weiss ich auch nicht wie sie
auf das gekommen sind dass die einen
die andern geschreckt hätten
dass auf einmal ein
skorpionstachel dawar
woaaaa
das nutzt überhaupt nichts
DU ODER ICH

da ist der stachel
du zahlst

du zahlst mit deinem blut
du zahlst mit deinem namen
du zahlst mit dem was du versprochen hast

aus: christian loidl, kleinstkompetenzen erinnerungen aus einer geheimen kindheit
2000 edition selene wien.
zusammengestellt von liesl ujvary
Christian Loidl im ├ľ1 Kunstradio:
  • "Zauberspr├╝che"
  • "Stammbaum" - in der Serie "Familie Auer"